Senior Woman_edited.jpg

NACH DEN WECHSELJAHREN

Auch in schon reifem Alter ist das körperliche Wohlbefinden der Frau ein wichtiger Faktor für Lebensqualität. Wir möchten Ihnen helfen, Ihre Lebensfreude und –qualität lange zu erhalten und stehen Ihnen daher als vertraulicher Begleiter unterstützend zur Seite! 

Das Senium

Mit dem Senium tritt der weibliche Körper eine weitere bedeutende Entwicklungsreise an. Das Senium bezeichnet eine reife Lebensphase der Frau. Der Beginn des Seniums ist von Frau zu Frau verschieden. Es schließt sich nach den Wechseljahren an und beginnt meistens zwischen dem 60. und dem 80. Lebensjahr.  Während dieser Zeit erfährt die Frau weitere körperliche Veränderungen. Diese Veränderungen bleiben leider nicht immer ohne Beschwerden.  

So können folgende Beschwerden während des Seniums auftreten:

  • Osteoporose (Schwächung der Knochen)

  • Arteriosklerose (Verengung der Arterien)

  • Scheidentrockenheit

  • Entzündungen im Scheidenbereich

  • Vaginalprolaps (Scheidensenkung)

  • Abbau des Unterhautgewebes 
     

Selbstverständlich haben wir in unserer Praxis verschiedene Behandlungsmethoden, mit denen wir schonend und auf sanfte Weise Beschwerden reduzieren und Erkrankungen heilen: 

  • Medikamentöse Therapie

  • Schmerztherapie

  • Sturzprophylaxe

  • Hormontherapie (auch lokal)

  • Verbesserung des Beckenbodens (konservativ oder operativ)

  • Anti-Aging-Medizin

  • Umfassende Beratung

 

Uns ist es wichtig, dass Sie sich sowohl medizinisch als auch menschlich gut bei uns aufgehoben fühlen. Daher gehen wir selbstverständlich vertraulich auf Ihre Bedürfnisse ein und beantworten Ihre Fragen ausführlich in einem persönlichen Gespräch. 

Seitenanfang